nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.10.2017

»Die Argumente liegen auf der Hand«

Interview mit Steffen Schmidt, Retrofit-Experte bei Haas

Steffen Schmidt ist Leiter Gebrauchtmaschinen & Retrofit bei Haas Schleifmaschinen in Trossingen und kennt alle Haas-Maschinen in- und auswendig. Er hat schon viele Retrofit-Projekte bei Haas betreut. Lesen Sie hier ein Interview, das die Online-Plattform Schleifblog mit Schmidt geführt hat.

Steffen Schmidt ist Leiter Gebrauchtmaschinen & Retrofit bei Haas Schleifmaschinen in Trossingen (© Haas)

Welche Leistungen bietet Haas im Bereich Retrofit an?

Steffen Schmidt: Mechanische und elektrische Überholung, Automatisierung der Schleifmaschine, Nachrüstung mit Roboter oder anderen Haas-Handlingsystemen, Hochrüsten von Hard- und Software-Komponenten wie z.B. Schleifspindeln, Abrichteinheiten, Schleifsoftware, usw.

Im Zuge eines Retrofit-Projektes kann eine Schleifmaschine auch um eine Automationseinheit mit Roboterzelle erweitert werden. Für wen rechnet sich Retrofit und was bringt es?

Steffen Schmidt: Überholung und Retrofit sind für alle Branchen und Kunden interessant. Die technischen und finanziellen Argumente liegen auf der Hand: je nach Umfang der Maßnahmen bringt ein Retrofit höhere Leistungsfähigkeit, mehr Flexibilität in Bezug auf zu schleifende Werkstücke, mehr Produktivität und geringere Fertigungskosten dank modernster Technik, weniger Störanfälligkeit der Maschine, kein Umgewöhnen für den Bediener, kein Umbauen einer bestehenden Fertigungsumgebung beim Kunden.

Welche Multigrind-Schleifmaschinen kommen für Retrofit-Projekte in Frage?

Steffen Schmidt: Bis auf unsere neueste Schleifmaschine, die Multigrind CU, können wir alle Haas-Maschinen, die noch bei den Anwendern laufen, einem Retrofit unterziehen. Also die Multigrind HT, AF, CB und CA. Unsere Erfahrungen sind mit allen gerade genannten Maschinentypen durchweg positiv.

Welche Art von Retrofit bietet Haas an?

Steffen Schmidt: Wir machen ausschließlich kundenspezifische Modernisierungen. Retrofit-Angebote von der Stange sehen wir nicht als sinnvoll an, da der Kunde seinerseits auch kundenspezifische Werkstücke produzieren möchte. Das muss beim Retrofit-Maßnahmenplan berücksichtigt werden. Was die Nachfrage angeht, bekommen wir sowohl Anfragen von Neukunden nach einer gebrauchten Maschine als auch Anfragen von Bestandskunden, die ihre Haas-Schleifmaschine auf den neuesten technischen Stand bringen lassen wollen.

Im Zuge eines Retrofit-Projekts kann eine Schleifmaschine auch um eine Automationseinheit mit Roboterzelle erweitert werden (© Kraas & Lachmann)

Wie lange dauert ein Retrofit-Projekt bei Haas?

Steffen Schmidt: Das hängt davon ab, welche Anforderungen der Anwender an seine Maschine zukünftig hat. Je nach Umfang kann man da schon von sechs bis zwölf Wochen ausgehen, unter Umständen auch länger. Klar ist, dass wir die Zeit, die wir benötigen, eng mit der Fertigungsplanung des Kunden abstimmen. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sind wir in der Lage, die benötigte Zeit gut abzuschätzen.

Plant Haas zukünftig Maschinen zurückzukaufen, zu modernisieren und wieder zu verkaufen, wie dies andere Anbieter schon machen?

Steffen Schmidt: Bei Kauf einer neuen Multigrind-Schleifmaschine nehmen wir schon jetzt Haas-Maschinen in Zahlung. Die gebrauchten Maschinen werden in Trossingen einem umfassenden Retrofit unterzogen und danach in geprüfter Qualität mit Haas-Garantie wieder dem Markt angeboten.

Wie viele Retrofit-Projekte macht Haas pro Jahr?

Steffen Schmidt: Im Moment machen wir zwischen sechs und acht Retrofit-Projekte pro Jahr, wobei die Umfänge sehr unterschiedlich sind. Ich gehe aber davon aus, dass der Bereich Retrofit auch bei uns kontinuierlich wachsen wird, denn es ist wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll. Eine Schleifmaschine ist kein Wegwerf-Produkt und in der heutigen Zeit muss man jeden Ansatz in Richtung Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung forcieren.

Wir danken Steffen Schmidt für das Gespräch!

Unternehmensinformation

Haas Schleifmaschinen GmbH

Adelbert-Haas-Str. 1
DE 78647 Trossingen
Tel.: 07425 3371-0
Fax: 07425 3371-50

Internet:www.haas-schleifmaschinen.de
E-Mail: info <AT> multigrind.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen