nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.09.2019

maintenance 2020 in Dortmund

Bereits mehr als 220 Aussteller

Am 12. und 13. Februar 2020 findet in Dortmund die nächste maintenance statt, die sich in elf Jahren zur deutschen Leitmesse für die industrielle Instandhaltung entwickelt hat. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Maria Soloveva, Projektleiterin des Veranstalters Easyfairs Deutschland GmbH: »Der aktuelle Buchungsstand ist erfreulich hoch – wir rechnen mit mehr als 220 Ausstellern.«

Am 12. und 13. Februar 2020 findet in Dortmund die nächste maintenance statt (© Easyfairs Deutschland GmbH)

Wie in den Vorjahren erwartet den Besucher ein umfassender Überblick über die gesamte industrielle Instandhaltung. Zu den Ausstellern gehören – um nur Beispiele zu nennen – führende Instandhaltungs-Dienstleister (BELFOR DeHaDe, DMT, YNCORIS), Handelshäuser mit hoher Servicekompetenz (Carl Werthenbach Konstruktionsteile), auf einzelne Marktsegmente fokussierte Instandhaltungs-Spezialisten (BVS Industrie-Elektronik, Hansa-Flex, Pirtek) und Anbieter von Software für die Instandhaltung (Boom Software, EAM Software, SAP). Bemerkenswert ist auch die große Anzahl an Herstellern von Maschinen und Anlagen, die ihre Innovationen für die Optimierung der Instandhaltung präsentieren (Aerzener Maschinenfabrik, Konecranes, SEW-EURODRIVE). Einen weiteren Schwerpunkt bilden Aussteller, die auf der maintenance Messtechnik und Sensorik für moderne Wartungskonzepte wie Predictive Maintenance vorstellen (Endress & Hauser Messtechnik, Prüftechnik, SKF, Sonic Technology, STAUFF).

Das breite Spektrum der Aussteller spiegeln auch die Premiumpartner wider. Mit Hansa-Flex, SAP und Carl Werthenbach sind ein Hydraulik-Spezialist, ein weltweit führender Software-Anbieter und ein servicestarkes Handelshaus dabei. Allein damit ist die Messe schon ein Pflichttermin für Unternehmen und Experten aus der Instandhaltung sowie für Anwender aus allen relevanten Industriebranchen: Hier werden, direkt zu Beginn des Messejahres, Innovationen präsentiert, neueste Technologien diskutiert und Trends gesetzt.

Zusätzliche Impulse setzt das vielfältige Rahmenprogramm, das den Besuchern aktuelle und zukünftige Top-Themen der Instandhaltung in unterschiedlichen Formaten nahebringt – zum Beispiel mit Vorträgen, Diskussionsrunden, geführten Messerundgängen und Workshops. Maria Soloveva erklärt: »Das Programm steht noch nicht zu 100 Prozent, aber wir fokussieren in diesem Jahr unter anderem auf Best-practice-Beispiele und neuesten Entwicklungen bei Predictive Maintenance und Machine Learning.« Weitere Themen sind Ersatzteilmanagement und die unternehmensübergreifende Datenerfassung mit neuen Technologien wie Blockchain. Bei der Planung des Programms arbeiten die Messeveranstalter mit führenden Experten aus Instituten und Verbänden zusammen – zum Beispiel mit dem Fraunhofer IML, dem FIR der RWTH Aachen und dem VDI.

Unternehmensinformation

Easyfairs Deutschland GmbH

Balanstraße 73
DE 81541 München
Tel.: 089 127-1650
Fax: 089 127-165111

Internet:www.easyfairs.com



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen