nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.02.2019

maintenance 2019: 32 Prozent mehr Besucher

Veranstalter ziehen positive Bilanz

Bei Toresschluss in den Westfalenhallen Dortmund verzeichneten die Fachmessen maintenance und PUMPS & VALVES am 21. Februar 2019 Aussteller- und Besucherrekorde. Mit rund 300 Ausstellern und 5336 Besuchern – 32 Prozent mehr als im Vorjahr – konnten die beiden Fachmessen mit ihrem gemeinsamen Auftritt überzeugen. Die maintenance Dortmund untermauert zu ihrem zehnten Jubiläum einmal mehr ihre Position als Deutschlands Leitmesse für Instandhaltung. Auch die PUMPS & VALVES unterstreicht mit 14 Prozent mehr Besuchern ihre wachsende Bedeutung als wichtiger Treffpunkt der Pumpen- und Armaturentechnik. Besucher und Aussteller zeigen sich gleichermaßen beeindruckt von der Vielfalt und Qualität des Wissensangebotes.

Mit rund 300 Ausstellern und 5336 Besuchern – 32 Prozent mehr als im Vorjahr – konnten die beiden Fachmessen mit ihrem gemeinsamen Auftritt überzeugen (© Easyfairs)

»Der Zuwachs der maintenance Dortmund 2019 von mehr als 15 Prozent bei Ausstellern und insgesamt 32 Prozent bei den Fachbesuchern verdeutlicht eindrucksvoll, dass wir mit unserem Konzept die richtige Branchenplattform für die Industrie geschaffen haben«, freut sich Maria Soloveva vom Veranstalter Easyfairs Deutschland GmbH. »Damit untermauert die maintenance Dortmund einmal mehr ihre maßgebende Position als Leitmesse für die industrielle Instandhaltung für ganz Deutschland«, unterstreicht die Projektleiterin maintenance und PUMPS & VALVES.

Auch die PUMPS & VALVES, in diesem Jahr Deutschlands einzige Fachmesse für Pumpen, Armaturen und Prozesse, bekräftigt mit 14 prozentigen Zuwächsen auf Seiten der Fachbesucher ihre Stellung als wichtiges Branchen - Forum in Deutschland. Zum zweiten Mal fanden in diesem Jahr die beiden Fachmessen parallel in den Westfalenhallen Dortmund statt.

Neben den Ausstellern lobten die zahlreichen Fachbesucher auch das umfangreiche Rahmenprogramm (© Easyfairs)

Rundum positive Bilanz

Die übereinstimmend positive Resonanz von Ausstellern und Fachbesuchern bestätigt den Erfolg des Messekonzeptes. »Die maintenance Dortmund war für uns eine sehr erfolgreiche Messe. Hier treffen wir die wichtigsten Kunden und bekommen einen Überblick über den gesamten Markt«, so Sandra Herrmann von InfraServ Knapsack. Die Möglichkeit in Dortmund Besucher aus ganz Deutschland sowie dem angrenzenden Ausland zu erreichen, schätzen alle Aussteller gleichermaßen: »Die Leitmesse für industrielle Instandhaltung ist mittlerweile ein Pflichttermin für uns. Für die nächste Messe 2020 haben wir bereits gebucht und freuen uns wieder, dabei zu sein«, ergänzt Markus Eckert von RÖCO. Neben den renommierten Firmen, die sich schon zum wiederholten Male auf der maintenance präsentierten, zeigten sich auch die zahlreichen Erstaussteller beeindruckt und überzeugt vom Messekonzept und Rahmenprogramm. Neben den Ausstellern lobten die zahlreichen Fachbesucher auch das umfangreiche Rahmenprogramm. Die Mitwirkung anerkannter Branchenexperten, wie dem Fraunhofer IML, dem FIR an der RWTH Aachen, dem VDI, IND EX e.V., der Wirtschaftsförderung Dortmund und SV Veranstaltungen unterstrich nachhaltig die Qualität des Rahmenprogramms.

Halle 6 ganz im Zeichen der Pumpen und Armaturen

Zum zweiten Mal fand die PUMPS & VALVES parallel zur maintenance in den Westfalenhallen Dortmund statt. Auf Deutschlands einziger Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen und Prozesse in diesem Jahr präsentierten die Aussteller ihre Neuigkeiten und Innovationen kompakt in Halle 6. Der Erfolg des gemeinsamen Messekonzeptes mit der maintenance zeigte sich auch hier. Mit 14 Prozent mehr Besuchern als 2017 kann die PUMPS & VALVES ihre wachsende Bedeutung als wichtiger Branchentreff der Pumpen- und Armaturenindustrie unterstreichen.

Der erfolgreiche erste Messetag ging mit einer Ausstellerparty im BVB Stadion zu Ende. 400 Gäste feierten in der Evonik Lounge das 10 – jährige Jubiläum der maintenance Dortmund und erlebten die Verleihung der Messe-Awards an RÖCO (maintenance) und Ingenieurbüro Schmedding (PUMPS & VALVES).

Die Vorbereitungen für die Folgeveranstaltung im kommenden Jahr laufen beim Veranstalter Easyfairs Deutschland GmbH bereits jetzt wieder an. Das Messe-Duo zeigt sich vom 12. bis 13. Februar 2020 wieder in den Westfalenhallen Dortmund. Die maintenance Dortmund 2020 in den Hallen 4 & 5, die PUMPS & VALVES Dortmund 2020 erneut in Halle 6.

Unternehmensinformation

Easyfairs Deutschland GmbH

Balanstraße 73
DE 81541 München
Tel.: 089 127-1650
Fax: 089 127-165111

Internet:www.easyfairs.com



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen