nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.06.2020

Grindtec 2020: Messebesuch ab jetzt konkret planbar

Durchführungskonzept steht

Aussteller und Besucher der GrindTec im November 2020 können sich aufgrund des Konzepts auf eine entspannte Messeteilnahme einstellen.

Rund 70.000 Gastkarten wurden bereits an die rund 650 Aussteller der GrindTec 2020 ausgegeben, die Besucherregistrierungen laufen an, die Reiseplanungen und Vorbereitungen der Fachbesucher sind im Gange. Aussteller und Besucher der GrindTec können sich aufgrund des Konzepts auf eine entspannte Messeteilnahme einstellen. Dazu die Geschäftsführer des GrindTec-Veranstalters AFAG, Henning und Thilo Könicke: „Die Richtlinien orientieren sich an Konzepten, die bereits bekannt, erprobt und gelebt sind. Wir werden die Messe so planen, dass sich alle Beteiligten wohlfühlen können. Und sollte das Infektionsgeschehen es im Herbst zulassen, sind sogar noch weitere Lockerungen denkbar.“

Grindtec 2020 (© AFAG)

Im Beschluss der Bayerischen Staatsregierung vom 23.06.2020 zum Messe- und Kongressbetrieb heißt es:

„Messen und Kongresse sind ein wichtiger Bestandteil des Wirtschaftsstandorts Bayern. Ein erfolgreicher Neustart des Messe- und Kongressbetriebs im Herbst kann als Marktplattform einen wertvollen Beitrag zur konjunkturellen Stabilisierung leisten und der bayerischen Wirtschaft neuen Schub geben. Die bayerischen Messen zeichnen sich grundsätzlich durch eine gute Infrastruktur aus, die höchste Hygienestandards gewährleistet und Kontaktverfolgungen sowie die Überwachung von Hygieneregeln ermöglicht. Vorbehaltlich einer anhaltend günstigen Entwicklung des Infektionsgeschehens will die Staatsregierung deshalb die Öffnung des Messe- und Kongressbetriebs in Bayern spätestens ab 1. September ermöglichen. Bei der Wiederaufnahme des Messe- und Kongressbetriebs haben Gesundheit und Eindämmung der Pandemie weiterhin Priorität. Dafür hat der Ministerrat einen Rahmen für Schutz- und Hygienemaßnahmen aufgestellt als Richtschnur für die individuellen Schutz- und Hygienekonzepte der Veranstalter. Damit sollen Infektionsrisiken begrenzt und die Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionen sichergestellt werden.“ https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-23-juni-
2020/?seite=1579#a-3

Pressekonferenz 2. Juli: Alle Informationen zur GrindTec 2020

Auf der Website finden Sie bereits die aktuellen Hinweise zur GrindTec 2020 . Konkret präsentiert wird dieses Durchführungskonzept im Rahmen der GrindTec-Pressekonferenz am 2. Juli in der Messe Augsburg. Die Inhalte der Pressekonferenz werden im Nachgang dazu digital zur Verfügung gestellt.

zusätzliche Links
Unternehmensinformation

AFAG Messen und Ausstellungen GmbH

Am Messezentrum 5
DE 86159 Augsburg
Tel.: 0821 58982-0
Fax: 0821 2576985

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen