nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.03.2019

DREHERtec GmbH: Technik-Tage in Denkingen

Fertigungs-Know-how vom 8. bis 11. Mai 2019

Vom 8. bis zum 11. Mai 2019 präsentiert die DREHERtec GmbH wieder ausführliche Informationen zur spanenden Fertigungstechnik auf ihren Technik-Tagen im schwäbischen Denkingen. Als Spezialist für CNC-Anlagen vertritt DREHERtec den Werkzeugmaschinenhersteller Hyundai Wia im Süden Deutschlands und vertreibt dessen Produkte. Speziell richtet sich die Hausmesse an mittelständische Lohnfertiger, Automobilzulieferer sowie Werkzeug- und Formenbauer. Auf den diesjährigen Technik-Tagen sind 15 Hersteller von Zubehör für Dreh- und Bearbeitungszentren, Spann- und Messtechnik, Werkzeuge, Automation und Peripherie für spanende Fertigungstechnik mit eigenem Stand vertreten.

Das von DREHERtec vorgeführte CNC-Drehzentrum LM1800TTSY von Hyundai Wia ermöglicht Drehen und Automatisieren auf kleinem Raum (© DREHERtec)

Hochproduktive Komplettbearbeitung

Für hochproduktive Komplettbearbeitung von der Stange ist beispielsweise das von DREHERtec vorgeführte CNC-Drehzentrum LM1800TTSY von Hyundai Wia konzipiert, das ein Drehen und Automatisieren auf kleinem Raum ermöglicht. Durch einen sparsamen Motor verfügt es über identische Haupt- und Gegenspindeln mit je 22 Kilowatt. In Verbindung mit der um +/- 50 Millimeter verfahrenden Y-Achse kann das Drehzentrum komplexe Arbeitsstücke außermittig bohren und fräsen und somit komplett von der Stange bearbeiten. »Zum Verbinden mit Stangenladern oder Robotern sind zudem die erforderlichen Schnittstellen zur CNC-Steuerung Fanuc 31i bereits integriert, die demnach für eine freie Programmierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit sorgen und eine qualifizierte CAD-Datenübernahme aus führenden Systemen ermöglichen«, erklärt Martin Dreher, Geschäftsführer der DREHERtec GmbH.

Martin Dreher, Geschäftsführer der DREHERtec GmbH (© DREHERtec)

Zudem bietet das neu vorgestellte Multi-Tasking-Drehzentrum KM2600MTTS von Hyundai Wia eine hohe Fertigungstiefe sowie ein erhebliches Zukunftspotenzial mit dem Done-in-one-Prinzip, um dem Trend der weitgehend mannlosen Verarbeitung in der Produktion zu folgen. Darüber hinaus ermöglicht die Technologie verkürzte Durchlaufzeiten und die Senkung von Anschaffungs- und Betriebskosten. Über die Vorstellung dieser sowie weiterer Partner hinaus präsentieren in Denkingen unter anderem die Unternehmen Schunk, Eppinger, SMW, Hamma, Blum, Otto Bitzer und Aut Rob innovative Werkzeugtechnik, Be- und Entladesysteme und Automation. Stündliche Impulsvorträge der Partner stellen in Verbindung mit Live Demos an den ausgestellten Maschinen entsprechende Prozesse realitätsgetreu dar.

Weitere Informationen zur Hausausstellung finden Sie unter drehertec.de .

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen