nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.12.2018

Tagung: Präzisionswerkzeuge 2019

Fachtagung für Zerspaner

Im Fokus der Fachtagung für Zerspaner stehen aktuelle Entwicklungen im Bereich Werkzeugtechnik mit geometrisch bestimmter Schneide. In anwenderorientieren Beiträgen aus Industrie und Forschung werden neueste Innovationen und Lösungen beleuchtet. Als Referenten mit dabei sind unter anderem Experten von BENZ GmbH Werkzeugsysteme, Berger Holding GmbH & Co.KG, Comara GmbH, GIF mbH & Co. KG, Engel Austria GmbH, MAS GmbH und ModuleWorks GmbH.

© ISF TU Dortmund

Neben dem Vortragsprogramm sind weitere Höhepunkte die Podiumsdiskussion zu dem Thema »Simulation der Zerspanung - Aufwand und Nutzen sowie Grenzen und Potentiale in der Anwendung« sowie die Werksführung und die praktischen Vorführungen bei der Walter AG.

Abgerundet wird die Fachtagung durch ein Get-together am ersten Veranstaltungsabend, das in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit zu vertiefenden Gesprächen und Networking bietet.


Alle Vorträge der Fachtagung im Überblick:

  • Entwicklung simulativer Analysen zur Optimierung von Bohrwerkzeugen Prof. Dr. Dirk Biermann, Institut für Spanende Fertigung › Technische Universität Dortmund
  • Moderne Werkzeugverwaltung und Fertigung Von der Werkzeugdatenverwaltung zum Werkzeug-Lifecycle-Management Dr.-Ing. Matthias Lange, Zerspanungstechnologe › Premium AEROTEC GmbH, Varel
  • Intelligentes Toolmanagement: von der Planungsorientierung zu faktenbasierten Optimierungen des Werkzeugeinsatz Dr. Niklas Kramer, Director Product & Industry Segment Management › Sandvik Coromant Central Europe, Sandvik Tooling Deutschland GmbH, Düsseldorf
  • Rechtzeitiges Modernisieren der Fertigung Dipl.-Ing. Franz Froschauer, Vice President Production & Engineering Small & Midsize Machines › Engel Austria GmbH, Schwertberg, Österreich
  • Sensorsysteme im Einsatz Sensorische Werkzeugaufnahme für die adaptive Steuerung von Zerspanungsprozessen Prof. Dr. Friedrich Bleicher, Institutsleiter, Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik › Technische Universität Wien, Österreich
  • Fertigungsdigitalisierung – ein Realitätscheck aus Kundenperspektive Holger Langhans, Geschäftsführer › Comara GmbH, St. Georgen
  • Industrie 4.0 Zerspanung von heute und morgen – wie Sensorsysteme zielführend entlang der Wertschöpfungskette eingesetzt werden können Hubertus von Zastrow, CEO › pro-micron GmbH & Co. KG, Kaufbeuren Robin Berger, Werksleiter Wertach › Berger Holding GmbH & Co.KG
  • Simulationsbasiertes Werkzeugdesign Werkzeugauslegung und -optimierung mittels 3D-Spanbildungssimulation auf Basis der FE-Methode Jürgen Daub, Vice President Research & Development › Walter AG, Tübingen
  • Prozesssimulation Schneller zum fertigen Bauteil durch ShopfloorCAM und CNCSimulation Dr.-Ing. Marc Stautner, Director Research › ModuleWorks GmbH, Aachen
  • Simulationsbasierte Prozessoptimierung aus Anwendersicht Priv.-Doz. Dr.-Ing. Dipl.-Inform. Tobias Surmann › Premium AEROTEC GmbH, Varel
  • Digitalisierung in der Fertigung – Potentiale und Herausforderungen von Prozesssimulationen in der spanenden Fertigung Prof. Dr. Petra Wiederkehr, Lehrstuhl für Software Engineering › Technische Universität Dortmund
  • Live-TED und Podiumsdiskussion: »Simulation der Zerspanung – Aufwand und Nutzen sowie Grenzen und Potenziale in der Anwendung«
  • Innovative Bearbeitungs- und Maschinenlösungen Innovative Fertigung von medizinischen Schrauben: Werkzeuge, Maschine und Prozesse Dr. Alberto Gotti, Entwicklungsleiter › Mikron Tool SA Agno, Agno, Schweiz
  • Komplettbearbeitung als Schlüsseltechnologie für komplexe und hochgenaue Bauteile – Anwenderbericht einer Technologiepartnerschaft Dr. Lars Aldinger, Leiter Corporate SCM Technologie › WITTENSTEIN SE, Igersheim Dr. Frank Müller, Leiter Konstruktion und Entwicklung › STAMA Maschinenfabrik GmbH, Schlierbach
  • Innovative Werkzeugentwicklungen Zustandsorientierte Instandhaltung: BENZ i-com – das IoT-Modul für Zerspanungsaggregate zur Datenerfassung relevanter Prozessparameter Christoph Zeller, Technische Leitung/ Prokurist › BENZ GmbH Werkzeugsysteme, Haslach i.K.
  • Cool-Cut – Verdampfungsgekühltes Drehwerkzeug im energetischen Gleichgewicht Dr. Tobias Knipping, Forschung und Entwicklung › MAS GmbH, Leonberg
  • 5-Achsfräsen von Verzahnungen – eine Herausforderung für die Fräswerkzeuge Dr.-Ing. Rafael Bieker, Geschäftsführer › GIF mbH & Co. KG, Dortmund-Wickede


Alle weiteren Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie unter www.praezisionswerkzeuge.de .

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Wärmebehandlung

Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zum Thema Wärmebehandlung aus der Zeitschrift HTM Journal of Heat Treatment and Materials.


Zu den Beiträgen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen