nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.08.2018

Save the date: KSS-Forum

Praxisforum KSS: Auswahl, Einsatz und Pflege

Die industrielle Anwendung, Leistungsfähigkeit und Pflege von Kühlschmierstoff (KSS) -Systemen als Schlüsseltechnik der spanenden Metallbearbeitung stehen im Mittelpunkt des 28. KühlSchmierStoff-Forums am 20. und 21. November 2018 in Fellbach bei Stuttgart.

28. KühlSchmierStoff-Forum am 20. und 21. November 2018 in Fellbach bei Stuttgart (© Hanser)

Die deutschsprachige Fachkonferenz bietet KSS-Anwendern, vom Einzelanlagen-Kleinbetrieb bis zum Großkonzern mit zentraler Prozessstoff-Versorgung, sowie Kühlschmierstoff- und KSS-Anlagenherstellern und Vertretern wichtiger Institutionen die Gelegenheit, sich auf hohem Niveau über neueste technische und regulatorische Entwicklungen zu informieren und aktuelle Fragen intensiv zu diskutieren.

Die Tagung wird erneut vom Kühlschmierstoffexperten Sven Giesler geleitet (© Hanser)

Die Tagung wird erneut vom Kühlschmierstoffexperten Sven Giesler geleitet. Dieser wird im Fachbeirat unterstützt von Dr. Stephan Baumgärtel (Verband Schmierstoff - Industrie e.V.), Udo Guenther (Volkswagen AG), Heinz Gerhard Theis (Fuchs Schmierstoffe GmbH) und Thomas Wochner (ZF Friedrichshafen AG). Schwerpunkte des diesjährigen Forums sind unter anderem: Trends und neue Technologien bei Werkzeug und Maschine, KSS-Überwachung und Hygiene, Explosions- und Brandschutz sowie rechtliche Aspekte, unter anderem zur AwSV.

Ralph Wildvang (SEMPACON GmbH & Co.KG) präsentiert in seinem Vortrag zum Thema IT-Sicherheit: Wie denken Hacker, wie gehen sie vor und warum ist es so wichtig sich zu schützen? Diesen Fragen muss sich heute jedes Unternehmen stellen – im Rahmen des Forums anschaulich dank einer Live-Hacking Demonstration.

Außerdem liegen bereits Vortragszusagen zu folgenden Themen vor:

  • Maschinensicherheit im Kontext von Brand- und Explosionsschutz (BGHM)
  • Chancen und Risiken digitaler Produktionssysteme (Grindaix GmbH)
  • Kosteneffizientes Monitoring von Kühlschmierstoffsystemen (Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik, TU Braunschweig)
  • KSS beim Einsatz von Schleifwerkzeugen und Bearbeitungszentren (Tyrolit Schleifmittelwerke Swarovski KG)
  • Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV): Was hat sich für Schmierstoffanwender und -hersteller geändert? (Verband Schmierstoff - Industrie e.V.)
  • Rückstandsfreie Prozesswasserentkeimung durch UVC-Technik (sterilAir AG, Schweiz)

Ein weiterer Programmpunkt ist die Podiumsdiskussion zum Thema Chemikalien-Sicherheit: »Wann werden Stoffe gefährlich?« Unter der Moderation von Tagungsleiter Sven Giesler diskutieren auf dem Podium Anwender, Lieferanten, Formulierer und Behörden-Vertreter, Fragen wie zum Beispiel ›Neue Grenzwerte einhalten – und wie?‹ ›Was sind sichere KSS?‹ ›Sind kennzeichnungsfreie Prozessmedien – im Spannungsfeld zwischen kennzeichnungsfreien und biozidhaltigen Kühlschmierstoffen – überhaupt noch realisierbar?‹ Eingeleitet wird dieser Block mit einem Vortrag von Dr. Baumgärtel zum Thema ›Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV): Was hat sich für Schmierstoffanwender und –hersteller geändert?‹ sowie einem Teaser-Vortrag von Thomas Wochner (ZF) ›Kennzeichnungsfreie Stoffe – gefährliche Sicherheit‹.

Weitere Informationen sowie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen stehen bereit unter www.kuehlschmierstoff-forum.de

Im Rahmen des Kühlschmierstoff-Forums 2018 bieten die Veranstalter erneut eine Postersession für Universitäten und Hochschulen an, die hier die aktuellsten Ergebnisse ihrer Forschung rund um Kühlschmierstoffe präsentieren können. Jedes Poster wird im Plenum vorgestellt und kann im Rahmen der Ausstellung gezeigt werden.

Zum Forum gibt es eine große begleitende Fachausstellung. Hier stehen der persönliche Austausch zwischen Aussteller und Fachbesucher und die Anbahnung neuer Geschäftskontakte im Mittelpunkt.
Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei und auch unabhängig von der Fachtagung möglich. Für die Besucher wird zudem ein Rahmenprogramm mit informativen Ausstellersessions und eine Jobbörse angeboten.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Wärmebehandlung

Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zum Thema Wärmebehandlung aus der Zeitschrift HTM Journal of Heat Treatment and Materials.


Zu den Beiträgen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen