nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2018

Loßgröße 1 geht in Serie

Dresdner Werkzeugmaschinen-Fachseminar im Dezember

Produktlösungen ganz individuell nach Kundenwunsch bei gleichbleibend kurzen Lieferzeiten und dies zu Preisen der Massenfertigung? Die Herstellung von außergewöhnlich kleinen Chargen in der Serienfertigung gibt die Trends für die zukunftsfähige Hightech-Produktion in Deutschland vor.

Das 20. Dresdener WZM-Fachseminar findet am 3. und 4. Dezember statt (© Technische Universität Dresden)

Was bei Herstellern von Werkzeugmaschinen traditionell eine große Rolle spielt, stellt deren Anwender vor gewaltige Herausforderungen. Das 20. Dresdener WZM-Fachseminar am 3. und 4. Dezember 2018 widmet sich den entscheidenden Schlüsselworten Flexibilität, Adaptivität, Wandlungsfähigkeit und deren technischer Umsetzung in den Produktionshallen und Forschungszentren.

Wie kann die Qualität von immer komplexeren Prozessen garantiert werden? Liegt die Zukunft in einer weiteren Modularisierung und Automatisierung? Wie beeinflussen künstliche Intelligenz und Vernetzung die Wertschöpfungskette und wie wirkt sich dies auf die Beziehungen zum Kunden aus?

Informieren Sie sich über technische Lösungen der Industrie und zukunftsweisende Ideen aus der angewandten Forschung beim diesjährigen Dresdner Werkzeugmaschinen-Fachseminar. Weitere Informationen gibt es auf der Website der Veranstaltung www.wzm-fachseminar.de .

Unternehmensinformation

TU Dresden Inst.f. Werkzeugmaschinen und Steuerungstechnik

Helmholtzstr. 7a
DE 01069 Dresden

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Wärmebehandlung

Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zum Thema Wärmebehandlung aus der Zeitschrift HTM Journal of Heat Treatment and Materials.


Zu den Beiträgen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen