nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.01.2019

Innovative Reiningslösungen

Fachtagung Industrielle Bauteilreinigung im April

Zur optimalen Lösung der Reinigungsaufgaben in allen Fertigungsbereichen der Industrie sind systematisches Vorgehen und anwenderspezifische Lösungen für Chemie, Verfahren, Anlagen- und Messtechnik erforderlich, um Bauteilsauberkeit stabil und effizient zu sichern. Die Fachtagung Industrielle Bauteilreinigung des Fachverbands industrielle Teilereinigung (FiT) e.V. vom 4. bis 5. April 2019 in Ulm stellt sich dieser Problematik.

Ob Automobil- oder Zulieferindustrie, Medizintechnik, Maschinenbau, Luftfahrt, Fein- und Mikromechanik, Optik, Elektronik oder andere Industriebereiche – detaillierte Spezifikationen hinsichtlich partikulärer oder filmischer Verschmutzungen sind bei zahlreichen Bauteilen heute eine Selbstverständlichkeit. Um die erforderliche Reinigungsqualität effizient zu erreichen und zu erhalten, gilt es, nicht nur die Reinigung selbst, sondern die gesamte Prozesskette im Blick zu haben.

Die 28. Fachtagung Industrielle Bauteilreinigung des FiT bietet dafür innovative Lösungen und Erfahrungsberichte unter dem Motto „Perfektion und Innovation prägen die Bauteilreinigung der Zukunft“. Die von fairXperts organisierte Veranstaltung mit begleitender Ausstellung findet am 4. und 5. April 2019 im Maritim Hotel Ulm statt.

Vorträge zu bewährten und neuen Lösungen für die optimale Bauteilreinigung (© Nicolas Herdin, GegenLicht Fotografie GbR)

Folgende Themen stehen im Fokus:

  • Neuentwicklungen zu Chemie, Verfahren und Technik
  • Herausforderungen an die Bauteilreinigung aus Sicht der Industrie
  • Lösemittelreinigung – historische Entwicklung und Blick in die Zukunft
  • Wissensbasierte Prozessführung mit beherrschter und dokumentierter Qualität

Hohe Prozess- und Produktqualität

Am ersten Veranstaltungstag dreht sich alles um Lösungen für eine hohe Produkt- und Prozessqualität. Insgesamt neun Fachvorträge befassen sich mit der Optimierung und Beherrschung der Reinigungsprozesse, -verfahren und -qualität. Ein spezieller Tagungsabschnitt bietet Zeit für Gespräche zwischen Teilnehmern, Ausstellern und Referenten: Lösungen finden, Erfahrungen austauschen, Kontakte ausbauen.

Steigende Anforderungen an die Produktqualität verlangen Bauteilsauberkeit stabil und effizient zu sichern (© Nicolas Herdin, GegenLicht Fotografie GbR)

Innovative Lösungen für die Bauteilreinigung der Zukunft

Der zweite Veranstaltungstag widmet sich innovativen Lösungen für die Bauteilreinigung der Zukunft. Im Anschluss an drei Fachvorträge wird am runden Tisch erörtert, wo die Reise für die Bauteilreinigung hingeht. In den drei fachspezifischen Gesprächsrunden diskutieren dazu Tagungsteilnehmer, Referenten und Aussteller Aspekte der Bereiche Chemie & Verfahren, Anlagentechnik sowie Messen, Prüfen und Steuern.

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte, an Ingenieure und Techniker aus Entwicklung/Konstruktion, Technologie/Verfahrenstechnik, Arbeitsvorbereitung/Fertigung/ Fertigungsplanung und Qualitätswesen der verschiedenen Industriebranchen. Zusammen mit der begleitenden Ausstellung in unmittelbarer Anbindung an den Vortragssaal bietet sie ein Forum für den Informationsaustausch zwischen den Experten der Branche und den Teileherstellern.

Programm und Anmeldeunterlagen unter www.industrielle-reinigung.de .

Unternehmensinformation

Zentralverband Oberflächentechnik e.V.

Itterpark 6
DE 40710 Hilden
Tel.: 02103 25-5610
Fax: 02103 25-5625

Internet:www.zvo.org
E-Mail: mail <AT> zvo.org


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Wärmebehandlung

Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zum Thema Wärmebehandlung aus der Zeitschrift HTM Journal of Heat Treatment and Materials.


Zu den Beiträgen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen