nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.03.2019

Industriearbeitskreis ›Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe‹

Schneidstoff-, Beschichtungs- und Werkzeugentwicklung

Der IAK »Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe« richtet sich an Unternehmen, die im Bereich der Zerspanung mit geometrisch bestimmter Schneide tätig sind. Als thematischer Nachfolger des 1999 gegründeten IAK »CVD-Diamant-Werkzeuge« wird er vom Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) in Kooperation mit dem Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb der Technischen Universität Berlin (IWF) sowie dem Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik (IST) ausgerichtet.

IAK »Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe« (© Fraunhofer IPK)

Hochrangige ReferentInnen aus Industrie und Wissenschaft präsentieren auch in diesem Jahr aktuelle und zukünftige Themen aus den Bereichen Schneidstoff-, Beschichtungs- und Werkzeugentwicklung. Unter dem Schwerpunkt »Innovative Werkzeuglösungen für moderne Produktionssysteme« werden Anforderungen an Schneidstoffsysteme sowie der Einsatz individueller Werkzeugtechnologien für neuartige Bearbeitungskonzepte im Fokus des Arbeitskreistreffens stehen. Im Rahmen der Diskussion konkreter Problemstellungen und der Erarbeitung von Lösungsstrategien wird der gesamte Herstellungsprozess, einschließlich der Anwendung von Zerspanwerkzeugen betrachtet – von der Hartmetallherstellung über das Beschichten bis hin zum Zerspanprozess.

Alle Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie im Flyer IAK »Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe«

Unternehmensinformation

Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK

Pascalstr. 8-9
DE 10587 Berlin
Tel.: 030 39006-0
Fax: 030 391-1037

Internet:www.ipk.fraunhofer.de
E-Mail: info <AT> ipk.fraunhofer.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Wärmebehandlung

Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zum Thema Wärmebehandlung aus der Zeitschrift HTM Journal of Heat Treatment and Materials.


Zu den Beiträgen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen