nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.07.2020

Werkzeuge, CAM-Software, Desinfektionsroboter: Neuheiten

Bildergalerie

Lesen Sie hier über aktuelle Neuerungen der CAM-Software ESPRIT, den ersten zertifizierten Desinfektionsroboter seiner Art und Werkzeugneuentwicklungen.

  • © DP Technology

    DP Technology kündigt eine Aktualisierung der neuen ESPRIT-Produktreihe an. Diese nächste Version enthält neue Funktionen, wie z.B. einen dualen Drehzyklus, sowie Verbesserungen an bestehenden Modulen, wie z.B. den Messzyklen, und der additiven Laserauftragsbearbeitung (DED) an (© DP Technology)

  • © DP Technology

    Die Neuerungen in den Messzyklen in der Version 4.3 sind ebenfalls bemerkenswert. Erweiterungen zur Verwendung dieser Zyklen mit einer Rundachse, einer 5-Punktemessung für rechteckige Aussparungen und Erhebungen sowie unter einem Winkel am Teil zu messende Nuten und Dome werden als weitere fortschrittliche Szenarien unterstützt. Diese Verbesserungen ermöglichen es den Anwendern, die Automatisierung weiter zu erhöhen, wodurch manuelle Eingriffe und somit möglich menschliche Fehler reduziert werden (© DP Technology)

  • © Ingersoll

    Das modulare Ingersoll-Aufnahmesystem Innofit wird durch die neu vorgestellten I-Absorber schwingungsgedämpften Verlängerungen für Aufsteckfräser in der Länge 200 mm erweitert (© Ingersoll)

  • © Norcan

    Durch die COVID-19-Epidemie suchen viele Unternehmen mit großen Anlagen nun nach effektiven Desinfektionslösungen, um den Schutz und die Sicherheit ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten. Sherpa Mobile Robotics (SMR), ein Unternehmen der Innovationssparte von NORCAN, hat sich mit Devea zusammengeschlossen, um ein mobiles, autonomes Desinfektionssystem in Form eines Sherpa-Roboters zu entwickeln (© Norcan)

  • © Norcan

    Der Roboter ist mit einer innovativen, aber dennoch bewährten Sprühvorrichtung ausgestattet, die einen trockenen Sprühnebel erzeugt. Das Gerät zur luftgetragenen Oberflächendesinfektion erfüllt die Norm NFT 27-281/Version 2014. Das Viruzid auf Basis von Wasserstoffperoxid hat ebenfalls eine Marktzulassung erhalten, welche die Wirksamkeit des Systems bei 99,99 % der Viren garantiert. Aktuell ist es branchenweit das einzige zertifizierte Gerät seiner Art (© Norcan)

  • © NSK

    NSK stellt den Anwendern von Linearführungen, die auf den wartungsfreien Langzeitbetrieb der Lineareinheiten angewiesen sind, eine Neuheit vor: die Schmiereinheit K1-L. Im Vergleich zur Vorgängerbaureihe, der 1996 vorgestellten K1, zeichnet sie sich durch eine nochmals längere Lebensdauer, geringere Reibung und minimierten Schmiermittelverbrauch aus. Die Einheiten sind ab sofort lieferbar (© NSK)

  • © Schwartz

    Neben Haltern mit integrierter Kühlmittelzufuhr bietet die ISO-Line-Serie von Schwartz tools eine breite Palette an Wendeplatten mit unterschiedlichsten Geometrien, Hartmetallsorten und Beschichtungen (© Schwartz)

  • © Schwartz

    Ein Beispiel aus den 20°-Geometrien der ISO-Line-Serie (© Schwartz)

  • © Schwartz

    Für bessere Oberflächengüte und Bearbeitungsstabilität muss die Werkzeuggeometrie mit kleinstmöglichem Winkel „a“ ausgewählt werden (© Schwartz)

  • © Walter

    Mit der Wendeschneidplattengröße RNMX1005M0 für kleinere Schnitttiefen bringt Walter eine Erweiterung des Kopierfräsers M2471 auf den Markt, die erstmals über eine doppelseitige Rundplatte mit acht nutzbaren Schneidkanten verfügt. Das System für Fräser ab Ø 25 mm mit ScrewFit, Zylinderschaft oder Bohrungsaufnahme eignet sich zur Bearbeitung von Stahl, nichtrostenden Stählen sowie schwer zerspanbaren Werkstoffen.

1 | 0
Unternehmensinformation

DP Technology Europe

672 rue du Mas de Verchant
FR 34000 MONTPELLIER
Tel.: +33 467 64-9940
Fax: +33 467 64-9941

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Kalteiche-Ring 21-25
DE 35708 Haiger
Tel.: 02773 742-0
Fax: 02773 742-812814

Internet:www.ingersoll-imc.de
E-Mail: info <AT> ingersoll-imc.de


NORCAN GmbH

Dreherstr. 3
DE 76437 Rastatt
Tel.: 07222 830041
Fax: 07222 830043

Walter AG

Derendinger Str. 53
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071 701-0
Fax: 07071 701-645

Internet:www.walter-ag.de
E-Mail: walter <AT> walter-ag.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special