nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
29.11.2016

Produktneuheiten im Dezember

Bildergalerie

Alle Geschenke für Weihnachten besorgt? Von wegen »Zottelbär und Panthertier« – Schauen Sie sich hier die Neuheiten an, die Sie auch nach den Feiertagen wirklich weiterbringen.

  • © MPDV Mikrolab GmbH

    Mit einem neuen Release (8.1) bietet nun das MES-System MES Hydra von MPDV alle relevanten Kennzahlen des VDMA-Einheitsblatts 66412 und neue Auswertungsmöglichkeiten wie zum Beispiel eine Wertstromanalyse im Sinne von Lean Manufacturing (© MPDV Mikrolab GmbH)

  • © Kennametal

    Die neuen Planfräser der Baureihe KBDM von Kennametal: Aluminiumwerkstoffe für Automobilteile lassen sich mit ihnen gut bearbeiten. Die Fräser sind in den Standardgrößen von 63 bis 200 mm ab Lager verfügbar. Auf Anforderung können Werkzeuge bis 550 mm Durchmesser gefertigt werden (© Kennametal)

  • © Ganter

    Die Horizontal-Spanner GN 820.3 sowie die Verschluss-Spanner GN 851.3 und GN 852.3 des Herstellers Ganter bieten eine neue Funktionalität: eine zusätzliche Verriegelung schützt vor ungewolltem Lösen, beispielsweise verursacht durch Vibrationen oder Fehlbedienung. Wird der Spanner geschlossen, so rastet automatisch der zusätzliche Sicherungshaken ein und hält den Hebel in geschlossener Position (© Ganter)

  • © Enemac

    Um Montage und Demontage bei feststehenden Wellenzapfen zu vermeiden, hat der Antriebstechnikspezialist Enemac sein Kupplungsprogramm erweitert. Gleichzeitig wurden die Typen EWPH, EWMH und EWRH mit Halbschalenausführung entwickelt. Alle drei Typen sind in fünf Baugrößen für Nennmomente zwischen 10 Nm und 400 Nm erhältlich für Wellendurchmesser von 6 mm bis 55 mm, die einen maximalen axialen Versatz von bis zu 0,3 mm ausgleichen können (© Enemac)

  • © Hellwig

    Viele alte Drehmaschinen genügen heute nicht den sicherheitstechnischen Anforderungen. Ein neuralgischer Punkt ist häufig die fehlende Futterschutzhaube. Die Firma Hellwig, Sprockhövel, übernimmt die maschinen- und aufgabenspezifische Gestaltung, Fertigung und Montage von Futterschutzhauben. An die jeweiligen betrieblichen Bedürfnisse angepasst integriert der Werkzeugmaschinenspezialist je nach Ausgangslage eine »Mindest-Schutzeinrichtung« binnen ein bis zwei Arbeitstagen (© Hellwig)

  • © OKS Spezialschmierstoffe GmbH

    Mit Hilfe der neuen OKS-App soll der Kunde das Produktportfolio von OKS schnell durchsuchen und nach Anwendungs- und Auswahlkriterien wie Einsatzart, Schmierstelle oder Produktart sortieren können. Durch die Angabe der Gebinde und den direkten Zugriff auf die technischen Informationen und das aktuelle Sicherheitsdatenblatt bei jedem Produkt ist eine schnelle Präzisierung der Produktauswahl möglich (© OKS Spezialschmierstoffe GmbH)

  • © Fraunhofer IPT

    Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen hat als Alternative zum kostspieligen Austausch ganzer Maschinen die vBox entwickelt: Sie rüstet bestehende Produktionssysteme im Sinne der Industrie 4.0 mit Netzwerkfähigkeiten aus und erspart Maschinenbetreibern damit hohe Kosten. Das kompakte System kann Positionsdaten ebenso wie digitale In- und Outputs mit Sensordaten synchronisieren und für den Anwender nach Bedarf visuell darstellen (© Fraunhofer IPT)

  • © Schunk

    Mit einer einfachen 160°-Bewegung soll das Werkstück in weniger als einer Sekunde präzise im Einfachspanner Schunk Kontec KSC-F gespannt sein. Dank einer effizienten Kraftübersetzung erzielt der Spanner mit fester Backe bereits bei kleinen Drehmomenten hohe Spannkräfte (© Schunk)

  • © Schunk

    Die Kontec-KSC-Spanner aus dem Hause Schunk sollen hohe Spannkräfte, eine komfortable Bedienung und eine hohe Genauigkeit in sich vereinen. Speziell für den Einsatz in der automatisierten Maschinenbeladung baut der Hersteller nun das Standardprogramm aus: Die Kontec-KSC-F-Einfachspanner mit fester Backe sind mit ihrer flachen Bauweise und ihrem geringen Gewicht für das mannlose Werkstückhandling auf Palettensystemen geeignet (© Schunk)

  • © Hommel Gruppe

    Die Hommel CNC-Technik GmbH, Vertriebs- und Servicepartner des japanischen Werkzeugmaschinenherstellers Okuma, stellt die neuen vertikalen Drehmaschinen V920EX R sowie die 2SP-V920EX vor. Die Okuma V920EX R wird als Einspindel-Variante und die Okuma 2SP-V920EX als Zweispindel-Variante angeboten (© Hommel Gruppe)

  • © Hommel Gruppe

    Die Zweispindel-Variante Okuma 2SP-V920EX kann auch getrennt aufgestellt werden, wobei die rechte Hälfte dann mit dem Bedienpult ausgerüstet bleibt. So lassen sich problemlos auch Automationslösungen mit dieser Maschine realisieren (© Hommel Gruppe)

  • © Siemens

    Mit dem neuen RFID-System Simatic RF1000 bietet Siemens eine flexible Lösung, um den Zugriff auf Maschinen und Anlagen zu kontrollieren. Hierfür bringt Siemens den Reader Simatic RF1060R als Gerät auf den Markt. Dieser soll es Unternehmen ermöglichen, vorhandene Mitarbeiterausweise zu nutzen, um das Bedienpersonal zu identifizieren und Maschinenzugänge zu dokumentieren (© Siemens)

  • © Vomat

    Der Filtrationsspezialist Vomat aus Treuen stellt Anlagen bereit, die bedarfsgerecht und modular aufgebaut sind. Die Vomat-Systeme arbeiten im Vollstromverfahren und trennen mit Hilfe von Anschwemmfiltern Schmutz- und Sauberöl zu 100 Prozent. Dabei wird ein hoher Reinheitsgrad der Kühlschmiermittel von NAS 7 beziehungsweise 3-5 µm erreicht (© Vomat)

  • © Herbert Waldmann GmbH & Co. KG

    Eine Beleuchtung in Industriehallen sollte eine Kombination aus guten Sehbedingungen und hoher Energieeffizienz bieten. Dafür haben die Leuchtenspezialisten Waldmann und Hella das System Acaneo entwickelt, das unterschiedliche Raumsituationen mit bis zu 30 Metern Höhe berücksichtigen kann und leicht zu installieren ist. Der Hallentiefstrahler wurde bereits mit dem Red Dot Design Award 2016 ausgezeichnet (© Herbert Waldmann GmbH & Co. KG)

  • © Herbert Waldmann GmbH & Co. KG

    Mit der neuen Leuchtenfamilie Rocia bringt Waldmann gleich eine ganze Reihe vielseitig einsetzbarer Leuchten auf den Markt. Die Vollmetallausführung der Leuchten sorgt für eine hohe mechanische und chemische Belastbarkeit, die vollständig geschlossene Bauweise verhindert zudem das Eindringen von Flüssigkeiten, Staub oder Fremdkörpern und schützt Elektronik und Elektrik vor Beschädigungen (© Herbert Waldmann GmbH & Co. KG)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special