nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.06.2016

Parts2Clean 2016

Ein Rundgang über die Messe

Am 2. Juni 2016 ging auf dem Stuttgarter Messegelände die parts2clean, 14. internationale Leitmesse für industrielle Bauteil- und Oberflächenreinigung, zu Ende. Hier ein Resümee in Bildern.

  • © Hanser

    Mehr als 7400 Fachbesucher informierten sich auf der 14. parts2clean über die Angebote für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung. (© Hanser)

  • © Hanser

    230 Aussteller aus 16 Ländern waren nach Stuttgart gekommen, um ihre Lösungen zu präsentieren. Die parallel stattfindende O&S sorgte für Synergieeffekte bei den Besuchern. (© Hanser)

  • © Hanser

    Zielgenaues Reinigen und Trocknen ist das Motto, unter das Mafac seine Produktneuheiten zur Messe stellt. (© Hanser)

  • © Hanser

    Die Technologie der Spritz-Flut-Reinigungsmaschine des Typs Mafac Java sorgt für eine intelligent geführte Beaufschlagung der Bauteile im Werkstückträger. (© Hanser)

  • © Hanser

    Für die hochturbulente An- und Durchströmung schwer erreichbarer Teil-Regionen sorgt die neu entwickelte Zentrallagerkinematik. (© Hanser)

  • © Hanser

    Über ein Sichtfenster lässt sich der Reinigungsprozess verfolgen. (© Hanser)

  • © Hanser

    Das ressourcenschonende Reinigungsverfahren hilft das Überreinigen zu verhindern. (© Hanser)

  • © Hanser

    Alles im Blick hat der Bediener auch bei der modernen Touch-Steuerung Maviatic, mit der sich Reinigungsparameter einfach einstellen lassen. (© Hanser)

  • © Hanser

    Die Maschinengeneration ›Beyond‹ von Hösel bietet neue Möglichkeiten zwischen der klassischen Nutzung von Lösemitteln oder wässrigen Reinigern in getrennten Anlagen sowie der kombinierten Anwendung der Medien in einer Hybrid-Reinigungsanlage. (© Hanser)

  • © Hanser

    Das Beyond-Reinigungsverfahren eignet sich sowohl für organische als auch für anorganische Verschmutzungen. (© Hanser)

  • © Hanser

    Ein Blick ins Innere offenbart moderne Anlagentechnik auf engstem Raum. (© Hanser)

  • © Hanser

    Größere Partikel werden vom Grobfilter aufgefangen, dessen Füllstand über ein Sichtfenster leicht zu kontrollieren ist. (© Hanser)

  • © Hanser

    Definierte Sauberkeit lässt sich mit der Durchlaufanlage von Hobart erzielen. (© Hanser)

  • © Hanser

    Die nach Kundenanforderung abgestimmte Anlage eignet sich für die Zwischen- und Endreinigung von Tiefziehteilen…. (© Hanser)

  • © Hanser

    …bis zu spanbearbeiteten Komponenten (© Hanser)

  • © Hanser

    Die Steuerung erleichtert Bedienung, Dokumentation und Kontrolle der Maschine wesentlich. Sie kann je nach Benutzergruppe dem Bediener unterschiedliche Informationen zugänglich machen. (© Hanser)

  • © Hanser

    Über 30 Jahre bietet H2 O Know-how in der Abwasseraufbereitung. Mit der Vacudest-Reihe können Unternehmen etwa ihre KSS-Emulsionen derart aufbereiten, dass kaum mehr Entsorgungskosten anfallen. (© Hanser)

  • © Hanser

    Die Touchscreen-Steuerung visualisiert die Prozessschritte und gibt dem Benutzer Hinweise bei wiederkehrenden Tätigkeiten. (© Hanser)

  • © Hanser

    Für eine größtmögliche Effizienz übernimmt die Teilebe- und –entladung bei Semmelroth ein Roboter. (© Hanser)

  • © Hanser

    Die Waschdüsen können werkstückspezifisch angesteuert werden. So lassen sich schwer erreichbare Stellen einer besonders intensiven Behandlung unterziehen. (© Hanser)

  • © Hanser

    Das Rundtisch-System verfügt über komplett abgeschirmte Behandlungszonen und lässt sich als dezentrale Lösung in der Fertigung direkt neben einem BAZ anordnen. (© Hanser)

  • © Hanser

    Hochwertige Komponenten und Aggregate sowie die komplette Ausführung in Edelstahl stehen für keine Kompromisse bei der Qualität. (© Hanser)

  • © Hanser

    Zubehör wie spezielle Waschkörbe und Werkstückträger komplettieren das Angebot der parts2clean. (© Hanser)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Weiterführende Information
  • Effizient und prozesssicher  zu sauberen Teilen
    WB Werkstatt + Betrieb 05/2016, SEITE 85 - 87

    Effizient und prozesssicher zu sauberen Teilen

    Fahrzeugkomponenten, Reinigungsstrategie, Energieeffizienz

    Bauteilsauberkeit ist in der Fahrzeugindustrie ein Qualitätskriterium. Sie zu erreichen erfordert teilweise einen sehr hohen Aufwand – und...   mehr

  • 18.12.2015

    Parts2clean 2017 wieder im Oktober

    Termin wieder in den Herbst verlegt

    Nach der kommenden parts2clean, die vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2016 in Stuttgart veranstaltet wird, ändert die parts2clean ihren Termin...   mehr

Unternehmensinformation

Deutsche Messe AG

Messegelände
DE 30521 Hannover
Tel.: 0511 89-0
Fax: 0511 89-32626

Internet:www.messe.de
E-Mail: hannovermesse <AT> messe.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special