nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.03.2018

Neuheiten auf der GrindTec 2018

Bildergalerie

Stimmen Sie sich schon mal ein auf die Spezialmesse für Schleiftechnik GrindTec, die nächste Woche in Augsburg ihre Tore öffnet. Mit über 630 Ausstellern wächst die Messe weiter und bestätigt ihre starke Marktposition.

  • Die GrindTec findet vom 14. bis 17. März 2018 im Augsburger Messegelände statt. Zwei Messehallen mehr als 2016 versprechen das bislang umfassendste Angebot rund ums Schleifen (© GrindTec)

  • Die DVS Technology Group richtet ihren Messefokus auf die Optimierung von Oberflächenqualitäten und die Realisierung neuer Geometrien für Bauteile von Fahrzeug-Antriebssträngen. Unter realen Bedingungen werden auf einer DVS UGrind Wellen- und Futterteile produziert (© DVS Technology Group)

    GrindTec Halle 3 / 3080

  • Mit der VG 110 zeigt Emag in Augsburg eine vertikale Schleifmaschine mit dem Charakter eines ›Alleskönners rund um die Präzisionsbearbeitung kleiner Futterteile‹, wie es heißt. Außer zur Unrundbearbeitung von Innen- und Außenkonturen ist die Maschine auch zum Rundschleifen verwendbar und auch für die Kombibearbeitung mit Innenschleifspindel und Drehmeißel (© Emag)

    GrindTec Halle 5 / 5029

  • Vorwiegend für spitzenlose Rundschleifmaschinen hat Fiege die Motorspindel der Baureihe 910 entwickelt. Die Komplettbaugruppe aus Spindel, Grundplatte und Gegenlagerung ist mit einem flüssigkeitsgekühlten Torquemotor ausgestattet, der bis 100 min-1 ein Drehmoment von 100 Nm erzeugt (© Fiege)

    GrindTec Halle 3 / 3006

  • Neben einigen anderen Highlights wird die Sindelfinger MAW Werkzeugmaschinen GmbH auf der GrindTec die Bürst-Poliermaschine BP-MX mit Messsystem und Ölkühlung vorstellen (Bild). Die hochpräzise Entgrat- und Poliermaschine erzeugt mittels Diamant-Bürsttechnologie reproduzierbar Kantenverrundungen im Mikrobereich (© MAW Werkzeugmaschinen GmbH)

    GrindTec Halle 1 / 1017

  • Auf 120 Quadratmetern will Supfina Grieshaber außer den beiden Maschinenausführungen F5 und F7 der ›Spiro‹-Serie auch eine ganz besondere Produktneuheit präsentiert werden, die als ein Resultat von Supfinas Anspruch zu werten ist, Innovationstreiber im Bereich Feinschleifen zu sein und Weiterentwicklungen vom individuellen Bedarf der Anwender abzuleiten. Zu technischen Details der Produktpremiere hält sich der Hersteller im Vorfeld der Messe noch bedeckt

    GrindTec Halle 7 / 7025

  • Der Hersteller Haas weitet nun das Verfahren Xing-Dressing auf weitere Anwendungen aus. In aktuellen Projekten wird der Prozess auf Profilschleifscheiben, Schleifstifte und Schleifscheiben mit anderen Korntypen und keramisch oder hybrid gebundene Schleifscheiben übertragen. So können viele unterschiedliche Scheibenkonturen auf Multigrind-Schleifmaschinen abgerichtet werden (© Haas Schleifmaschinen)

    GrindTec Halle 7 / 7001 und Halle 8 / 8105

  • Als Highlight präsentiert Saint Gobain die Norton-Winter-CarbonForce-Technologie. Dank ihr ist es Saint-Gobain Abrasives möglich, gegenüber bisher üblichen Schleiftools mit Stahlgrundkörpern sehr groß dimensionierte und deutlich leichtere Schleifwerkzeuge oder Mehrspurscheiben als bisher herzustellen (© Saint Gobain)

    GrindTec Halle 1 / 1013

  • Bei Danobat Overbeck wird unter anderem die SpitzenlosSchleifmaschine Estarta- 650 vorgestellt, laut Danobat eine Antwort auf die aktuellen Hochgeschwindigkeitsanforderungen. Als Hauptmerkmale werden eine hohe Präzision, eine um 30 Prozent höhere Produktivität als bisher und eine hohe Steifigkeit genannt (© Danobat)

    GrindTec Halle 5 / 5005

  • Erstmals zeigt der Nürnberger Spindelbauer GMN Paul Müller eine Hochgeschwindigkeits-Schleifspindel mit selbst entwickelter hydroviskoser Dämpfung. Die Dämpfung reduziert Schwingungen im Schleifprozess und steigert zugleich die Steifigkeit der Spindel (© GMN)

    GrindTec Halle 2 / 2067

  • Um die Unwucht bei Schleifscheiben zu beseitigen, hat die Haimer GmbH, Igenhausen, die Wuchtmaschinen-Serie Tool Dynamic entwickelt. Auf der GrindTec präsentiert das Unternehmen die neue Wuchtmaschine Tool Dynamic Preset Microset, die Auswucht- und Voreinstelltechnik kombiniert (© Haimer)

    GrindTec Halle 1 / 1030

  • Am Knoll-Messestand stellen die schwäbischen Filterspezialisten die aktuellen Modelle vor. Sie zeigen zum Beispiel eine Anlage mit verkürztem Behälter und einem beispielhaften Filtermodul MicroPur 480 M|AK 25, das maximal 480 l/min filtern kann (© Knoll)

    GrindTec Halle 5 / 5110

  • Der Steuerungsspezialist NUM AG wird auf der Messe die neueste Version seines Softwarepaketes Numroto für die Herstellung oder das Nachschärfen von Präzisionswerkzeugen vorstellen. Zu den neuen Features der Version 4.0 gehören unter anderem Funktionen für Kugelkopf- und Eckenradiuswerkzeuge und eine automatische Dokumentation von Scheibenpaketen inklusive deren Bemaßung (© Num)

    GrindTec Halle 7 / 7038

  • Die Schweizer Diametal AG wird innovative Schleifscheiben mit Evolventennuten vorstellen, die für das planparallele Bearbeiten kleiner Werkstücke aus harten, spröden Werkstoffen wie Hartmetall, Keramik oder Edelstein prädestiniert sind. Die Evolventennuten beschreiben eine Abrollbewegung, sodass Kantenausbrüche an den Teilen vermieden werden (© Diametal)

    GrindTec Halle 1 / 1062

  • Das Hochleistungs-Schleiföl Blasogrind GTC 7 von Blaser Swisslube erreicht aufgrund seiner durchdachten Formulierung hohe Abtragraten, verlängert die Abrichtintervalle und erzeugt eine ausgezeichnete Oberflächengüte am Bauteil, wie der Schweizer Hersteller Blaser betont (© Blaser)

    GrindTec Halle 7 / 7003

  • Eines der Exponate in der Palette messtechnischer Lösungen für Präzisionswerkzeuge von E. Zoller wird in diesem Jahr pomBasic sein, ein kompaktes Inspektionsgerät für die universelle Werkzeuginspektion. Die Neuheit: Es wurde mit einer effizienten Funktionalität ausgestattet, um die gleichen Messabläufe für ein spezielles Werkzeug jederzeit automatisiert wiederholen zu können (© Zoller)

    GrindTec Halle 1 / 1020

  • Lach Diamant wird auf der GrindTec unter anderem ›Contour-profiled‹-Diamant- und CBN-Profilscheiben für das Tiefschleifen von Hartmetall, hochlegiertem Stahl und Keramik in der Serienfertigung zeigen. Die Technologie der Contour-profiled-Profilschleifscheiben ist für den Hersteller zugleich das Comeback des Metallbinders für Lach-Diamant- und CBN-Schleifscheiben (© Lach Diamant)

    GrindTec Halle 1 / 1065

  • Mit neuen Maschinenkonzepten will Schleifprofi Okamoto den Anforderungen der Industrie entsprechen, zum Beispiel des Werkzeug-, Maschinen- oder Fahrzeugbaus sowie der Luft- und Raumfahrt und der Halbleiter-, Wafer- und optischen Industrie. Eines der neuen Konzepte trägt die Bezeichnung ACC CA3. Es handelt sich um eine Maschine zum Flach- und Profilschleifen (© Okamoto)

    GrindTec Halle P / 9128

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special