nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.08.2017

EMO-Produkte – Teil 4

Bildergalerie

Im vierten Teil unserer EMO-Produkte darf die Automatisierung nicht fehlen. Außerdem sind Spanntechnik, Werkzeugmanagement und Safetykomponenten mit dabei.

  • © Anca

    Die diesjährige EMO steht bei dem australischen Schleifmaschinen-Hersteller Anca (Halle 6, K59) im Zeichen moderner Robotertechnik: Das ›duale Robotersystem‹ soll Werkzeugschleifer so unterstützen, dass eine mannlose Fertigung auch über das Wochenende problemlos möglich ist und somit die Produktivität deutlich erhöht wird (© Anca)

  • © Anca

    Dank dualer Robotertechnologie sollen zusätzlich sämtliche Kapazitäten erweitert werden, etwa von einer auf zehn Paletten dank automatischem Wechselsystem (© Anca)

  • © Anca

    In der Produktionszelle können mehrere Bearbeitungsschritte zeitgleich ablaufen. Der zweite Roboter übernimmt dabei unterstützende Aufgaben wie etwa das Laserbeschriften mit Seriennummern (© Anca)

  • © Balluff

    Balluff (Halle 25, D75), Sensorspezialist und Anbieter von Automatisierungslösungen, präsentiert zahlreiche Neuheiten, unter anderem eine Werkzeugmaschine mit Easy-Tool-ID. Die Tool-ID, eine Werkzeugcodierung mittels Industrial-RFID soll zu mehr Transparenz, Effizienz und Qualität führen (© Balluff)

  • © Balluff

    Safety-Komponenten sind ein weiterer Schwerpunkt bei Balluff: An ein von Balluff entwickeltes sicheres E/A-Modul, dem gelben Safety-Hub, lassen sich per M12-Standardkabel sowohl Balluff-Sicherheitskomponenten als auch Safety-Devices anderer Hersteller anschließen (© Balluff)

  • © BIG Kaiser

    Das Unternehmen BIG Kaiser, Anbieter für Präzisionswerkzeuge und -systeme, präsentiert auf dem Stand in Halle 3, B46, diverse Produktinnovationen: Eine davon ist EWE, eine zweite Generation Feinbohrköpfe, die sich für eine einfache Überwachung und Konfiguration der Werkzeuge drahtlos mit der App von BIG Kaiser für Smartphone und Tablet verbinden lassen. Sämtliche Durchmesseranpassungen werden automatisch in der App aufgezeichnet (© BIG Kaiser)

  • © BIG Kaiser

    Die Werkzeug-Montagestation Torque Fit mit eingebautem Drehmoment-Messgerät ermöglicht das präzise Festziehen von Spannzangenhaltern. Ein Summer signalisiert das richtige Drehmoment und eine LED-Anzeige warnt bei zu starkem Anziehen (© BIG Kaiser)

  • © BIG Kaiser

    Der Level Master WL, eine neue Version des 2-Achsen-Nivellierungsinstrumentes mit ireless-Konnektivität vereinfacht die akkurate Nivellierung des Maschinentischs, indem es die Werkzeugdaten an ein Anzeigegerät übermittelt (© BIG Kaiser)

  • © BIG Kaiser

    Der Multifunktionsfräser für Zentrieren und Anfasen, der C-Centering Cutter, ermöglicht den Abtransport der Späne mit dem Kühlmittel. Eine Spitze mit negativer Fläche gegen Zerspanen beim Anbohren sorgen für eine deutlich höhere Standzeit (© BIG Kaiser)

  • © EWS Group

    Eine neue Aufnahme für Werkzeugrevolver: Ausgehend von der Anforderung eine stabile Aufnahme zu haben, schnell wechseln zu können und außerdem nicht manuell die Winkellage einstellen zu müssen, entwickelte die EWS-Group das neue EWS.BMQ-System. Es wird zum ersten Mal auf dem EMO-Stand der EWS-Group in Halle 4, G83, präsentiert (© EWS Group)

  • © EWS Group

    Des Weiteren präsentiert die EWS-Group mit Command. RTC eine neue Werkzeug-Aufnahmetechnologie. Die soll überall dort zum Einsatz kommen, wo es darum geht, weiche oder zähe Materialien professionell zu bearbeiten. Hinzu kommen Bearbeitungsprozesse die zu Schwingungen neigen, wo also zusätzliche Dämpfungseigenschaften gefordert sind (© EWS Group)

  • © Hainbuch

    Der Spanndorn Maxxon T211 vom Hersteller Hainbuch (Halle 3, C72) soll mit Sechseck-Kontur für mehr Prozesssicherheit und höchste Zerspanleistung sorgen (© Hainbuch)

  • © Kaeser

    Hersteller Kaeser (Halle 12, A36) will eine Rundum-Druckluftversorgung bieten: Der Sigma Air Manager 4.0 (SAM 4.0) überwacht und steuert nicht nur hocheffizient alle Komponenten einer Druckluftstation, er macht sie auch fit für Industrie 4.0 (© Kaeser)

  • © Marposs

    Marposs (Halle 6, B34), die Unternehmensgruppe für Mess- und Prüftechnik, präsentiert sich auf der diesjährigen EMO mit einem neuen Standkonzept als Partner mit Lösungen für nahezu sämtliche Prüfszenarien in Fertigungslinien (© Marposs)

  • © Deublin

    Hersteller Deublin (Halle 6, L56) hat seine patentierte AutoSense-Dichtungstechnologie um eine kompakte Drehdurchführung mit 32 mm-Schnittstelle erweitert. Im Bild eine AutoSense-Drehdurchführung Serie 1114, gehäusegetragen (© Deublin)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Weiterführende Information
  • EMO Hannover 2017

    Vom 18. bis 23. September 2017 präsentieren sich internationale Hersteller von Produktionstechnologie unter dem Motto ›Connecting systems for intelligent production‹.

    Besuchen Sie uns auf der EMO 2017: EMO Halle 17, A33! Wir freuen uns auf Sie!   mehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special