nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.09.2018

AMB 2018: Impressionen Teil 1

Bildergalerie

Die AMB 2018 setzte neue Rekordmarken: Mehr als 91 000 Fachbesucher begutachteten die Exponate der 1553 Aussteller. Machen Sie mit uns einen virtuellen Rundgang über die Messe und werfen Sie einen Blick auf die wichtigsten Maschinen- und Werkzeugneuheiten.

  • Bild: Hanser

    Professor Friedrich Bleicher vom IFT der TU Wien veranschaulicht am Stand von Schunk an einer DMU 50 die Fähigkeiten des intelligenten Werkzeughalters iTENDO, mit dem eine Echtzeit-Prozessüberwachung und -regelung unmittelbar am Werkzeug möglich ist, ohne dass die Geometrie- und Leistungsdaten des Halters verändert werden (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Peter Dußling, Head of Digital Sales bei Schunk, erläutert, wie der neue 3D-Druck-Service für additiv gefertigte Maschinenbaukomponenten funktioniert. Dußling: »Daten hochladen, Material und Anzahl auswählen, Bestellung abschicken – so einfach funktioniert er« (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Ein »lebender« Roboter machte am Stand der United Grinding Group neugierig auf die Enthüllung der neuesten Ausführung von Studers favorit, einer CNC-Universal-Rundschleifmaschine für Einsteiger (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Sandro Bottazo, CSO von Studer, gab schließlich den Blick frei auf die neue favorit, die nun mit Spitzenweiten von 400, 650, 1000 und 1600 mm verfügbar ist (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Naomi Eckert vom Werkzeugspezialisten LMT Tools erläutert die Funktionsweise neuartiger Reihenbohrstangen, bei denen mithilfe so genannter Aktoren der Verschleiß an jeder einzelnen Schneide mikrometergenau und unabhängig von der Nachbarschneide kompensiert werden kann (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Nicole Howind, Product Manager Milling indexable, weist auf Xtra·tec XT hin, die neue Generation von Fräswerkzeugen der Walter AG. Ausgeführt zunächst als Eck- und Planfräser, haben die Werkzeuge ein spezielles Konstruktionsmerkmal: die Einbaulage der Wendeschneidplatten. Howind: »Diese ist stärker geneigt und hat eine größerer Auflagefläche. Dadurch verringert sich die Flächenpressung im Sitz, und die Stabilität nimmt zu« (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Josse Coudré, General Manager Sales Area Central Europe, und Niklas Kramer erläutern auf der Pressekonferenz von Sandvik Coromant die Digitalstrategie des Unternehmens und neue Lösungen zum Abstechen, zum Drehen mit unterbrochenem Schnitt und zur Wartung von angetriebenen Werkzeughaltern. Baubeginn für ein neues Technologiezentrum in Renningen wird im Frühjahr 2019 sein; das Investitionsvolumen beträgt rund 13 Millionen Euro (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Ceratizit-Vorstandsmitglied Thierry Wolter stellt die neu aufgestellte Zerspanungssparte der Gruppe mit den vier Kompetenzmarken Cutting Solutions by Ceratizit, Komet, WNT und Klenk vor. Wolter: »Die Produktportfolios von Ceratizit und Komet ergänzen sich ideal. Gemeinsam können wir unseren Kunden jetzt hochwertige Komplettlösungen aus einer Hand anbieten« (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Laut Dr. Uwe Schleinkofer hat Ceratizit mit High Dynamic Turning und FreeTurn-Werkzeugen das Drehen neu erdacht. Als ein weiteres Highlight stellte er den »100-Jahre-Bohrer« Komet KUB 100 vor. »Aus der vereinten Kompetenz der zwei globalen Werkzeugspezialisten Komet und Ceratizit ist dieser Bohrer entstanden, der beim Bearbeiten verschiedenster Werkstoffe Spitzenergebnisse liefert«, so der Zerspanungsfachmann (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Oliver Cyrus von Igus, einem Zulieferer hochwertiger Kunststoff-Komponenten, neben dem Modell eines Versuchsstandes, der die Einwirkung von Spänen auf energieführende Ketten simuliert (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Maschinengestalter können bei Igus aus einer breiten Palette an E-Rohren verschiedener Eigenschafts- und Qualitätsstufen auswählen (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Mit solchen einbaufertigen Energiekettensystemen der Ausführung readychain von Igus lassen sich Prozesskosten senken und Fehler reduzieren. So verkürzt sich beispielsweise die Montagezeit von Bearbeitungszentren deutlich (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Kraftvoll und dämpfend zugleich: Eindeutige Symbolik am Stand von Romi/Burkhardt+Weber (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Freut sich über die Fähigkeiten der neuen 6x6, einer kompakten, individuell konfigurierbaren Werkzeugmaschine mit voll integrierbarer Automation: Boris Sciaroni, Marketing Manager bei Mikron in Agno/Schweiz (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Sorgten am Stand von Urma für Aufsehen: Reibwerkzeuge für die Bearbeitung von Zylinderbohrungen und von Kurbelwellen-Lagergassen (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Erfolge auf ganzer Linie hatte Dr. Stefan Brand von Vollmer zu verkünden. Angesichts eines Auftragseingangs-Zuwachses von rund 50 Prozent müssen sich Kunden zurzeit auf gut 500 Arbeitstage Lieferzeit einstellen. Das könnte sich bald ändern, denn »Wir bauen die gesamte Firma neu«, so der Geschäftsführer (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Horn – am Namen des Hartmetallspezialisten aus Tübingen kam man in Stuttgart nicht vorbei, sei es wegen der neuen Halle 10 namens Paul Horn, sei es des dreistöckigen Messestandes wegen, der die Halle 1 dominierte (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    So wie der Stand an Größe die Besucher beeindruckte, so taten es die Innovationen von Horn aufgrund ihrer Präzision und filigranen Gestalt (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Im Mittelpunkt bei Horn standen neue Werkzeuge zum JET-Wirbeln/High-Speed-Wirbeln (vorn), zum Speed-Forming (produktive Herstellung schmaler, tiefer Nuten), zum Polygondrehen und zum Scheibenfräsern mit sechsschneidigen Wendeschneidplatten (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Schön, wenn man der Technik auch eine menschliche Seite abgewinnen kann – so wie die Albrecht Präzision GmbH & Co. KG, die ihre Sachkenntnis in puncto Spannfutter den Messegästen auf lebendige Art und Weise vermittelte (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Ließ manchen Puls höher schlagen: die »Artery« (Arterie), eine neu entwickelte horizontale Präzisions-Drehmaschine, die sich laut Hersteller Weisser durch Kompaktheit, hohe Genauigkeit und günstige Kosten auszeichnet. Eine Maschine, die man mieten kann (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Thorsten Stabel, Seco Tools, veranschaulichte, wie »My Tools« funktioniert – ein Service, der es Anwendern ermöglicht, gemeinsam mit Seco Tools maßgeschneiderte Präzisionswerkzeuge zu entwickeln. Für das Gelingen gibt der Hersteller eine 100-Prozent-Erfolgsgarantie (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Modularität auch in der Peripherie: Indem Standardbaugruppen verwendet werden, kann Tsubaki Kabelschlepp kundenspezifische Fördersysteme für Kühlschmierstoff und Späne sowie Maschinenschutzkomponenten weltweit schnell und in gleicher Qualität liefern, versicherte Uwe Becher, der Senior Manager Sales Conveyor and Protection Systems (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Innerhalb von fünf Messetagen begutachteten mehr als 91 000 Fachbesucher die Exponate der 1553 Aussteller. Die AMB setzte damit neue Rekordmarken (Bild: Hanser)

  • Bild: Hanser

    Auf 120 000 Brutto-Quadratmeter ist die Ausstellungsfläche der AMB gewachsen. Im Rahmen des Masterplans 2025 sollen zusätzliche Parkplätze, eine neue Halle 11 sowie zweites Kongresszentrum im Westen das Messeareal ergänzen (Bild: Hanser)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Albrecht Präzision GmbH & Co. KG

Antoniusstr. 25
DE 73249 Wernau
Tel.: 07153 3006-0
Fax: 07153 3006-11

Internet:www.albrecht-germany.com
E-Mail: info <AT> albrecht-germany.com


Burkhardt + Weber Fertigungssysteme GmbH

Burkhardt + Weber-Str. 57
DE 72760 Reutlingen
Tel.: 07121 315-0
Fax: 07121 315-341

Internet:www.burkhardt-weber.de


Ceratizit Austria GmbH

Metallwerk-Plansee-Straße 71
AT 6600 REUTTE/TIROL
Tel.: +43 5672 200-0
Fax: +43 5672 200-502

Internet:www.ceratizit.com
E-Mail: info.austria <AT> ceratizit.com


Fritz Studer AG

Thunstrasse 15
CH 3602 THUN
Tel.: +41 33 4391111
Fax: +41 33 4372891

Internet:www.studer.com
E-Mail: info <AT> studer.com


igus GmbH

Spicher Str. 1a
DE 51147 Köln
Tel.: 02203 9649-0
Fax: 02203 9649-222

J.G. Weisser Söhne Werkzeugmaschinen

Bundesstr. 1
DE 78112 St. Georgen
Tel.: 07724 881-0
Fax: 07724 881371

LMT Tool Systems GmbH & Co. KG

Heidenheimer Str. 84
DE 73447 Oberkochen

Paul Horn GmbH Hartmetall-Werkzeugfabrik

Unter dem Holz 33-35
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071 7004-0
Fax: 07071 72893

Internet:www.phorn.de
E-Mail: info <AT> phorn.de


Sandvik Tooling Deutschland GmbH Geschäftsbereich Coromant

Heerdter Landstraße 243
DE 40549 Düsseldorf
Tel.: 0211 5027-0
Fax: 0211 5027-500

Internet:www.sandvik.coromant.com


Schunk GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik

Bahnhofstr. 106-134
DE 74348 Lauffen (am Neckar)
Tel.: 07133 103-0
Fax: 07133 103-2160

Internet:www.schunk.de
E-Mail: info <AT> de.schunk.com


Seco Tools GmbH

Steinhof 24
DE 40699 Erkrath
Tel.: 0211 24010
Fax: 0211 2401-226

Internet:www.secotools.de


TSUBAKI Deutschland GmbH

Friedrichshafener Straße 1
DE 82205 Gilching
Tel.: 08105 7307-100
Fax: 08105 7307-101

Urma AG Werkzeugfabrik

Obermatt 3
CH 5102 RUPPERSWIL
Tel.: +41 62 8892020
Fax: +41 62 8892028

Internet:www.urma.ch
E-Mail: info <AT> urma.ch


Vollmer-Werke Maschinenfabrik GmbH

Ehingerstr. 34
DE 88400 Biberach
Tel.: 07351 571-0
Fax: 07351 571130

Internet:www.vollmer.de
E-Mail: info-vobi <AT> vollmer.de


Walter AG

Derendinger Str. 53
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071 701-0
Fax: 07071 701-645

Internet:www.walter-ag.de
E-Mail: walter <AT> walter-ag.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special